DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Sehr geehrter Kunde,

In Übereinstimmung mit den Verpflichtungen der Europäischen Datenschutzverordnung EU / 2016/679 (DSGVO) möchten wir Sie darüber informieren, dass Bassano Selle SRL mit Sitz in der Via Castellana 36, ​​Postleitzahl 31039, Città Riese Pio X, TV-Provinz, PEC sellebassano @ pec .it, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 02143650261, Steuernummer 02143650261, eingetragen im TV Companies Register, REA TV-Nummer 191110, als Datenverantwortlicher, verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und die dort waren oder zu uns kommen könnten – von Ihnen oder durch andere Themen – verliehen / kommuniziert während der Beziehung zu unserer Struktur.

Die Verarbeitung der von Ihnen frei zur Verfügung gestellten oder anderweitig erhobenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen; basierend auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Relevanz, Vollständigkeit und nicht des Übermaßes.

Die Daten werden nur für die unter Nummer 1 genannten Zwecke erhoben und aufgezeichnet und für diese Zwecke für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren ab ihrer Erhebung zu Verwaltungs- und Buchhaltungszwecken und höchstens 24 Monaten ab ihrer Erhebung für die Zwecke von aufbewahrt Marketing.

1.Daher informieren wir Sie gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutzverordnung EU / 2016/679 (DSGVO) darüber, dass die von Ihnen angegebenen Daten für folgende Zwecke verarbeitet werden:

  • Für die reibungslose Durchführung von institutionellen und / oder Aktivitäten, die im Unternehmenszweck vorgesehen sind;
  • Für Bedürfnisse im Zusammenhang mit der Festlegung von Verträgen und Aufträgen, deren Ausführung, nachträglichen Änderungen oder Abweichungen und für alle Verpflichtungen, die zur Erfüllung derselben vorgesehen sind;
  • Für betriebliche, organisatorische, verwaltungstechnische, steuerliche, finanzielle, versicherungstechnische und buchhalterische Anforderungen im Zusammenhang mit dem bestehenden vertraglichen und / oder vorvertraglichen Verhältnis;
  • Jede Art von Verpflichtung zu erfüllen, die in Gesetzen, Verordnungen oder Gemeinschaftsgesetzen vorgesehen ist;
  • Für die Registrierung, Verwaltung und Aufbewahrung der Protokolle jeglichen Zugriffs auf die Unternehmenswebsite, das Unternehmensinformationssystem und die Unternehmensbüros;
  • Für Zugangskontrolle, Unternehmenssicherheit und Videoüberwachung;
  • Zum Zwecke der Überwachung der Methoden zur Lieferung von Produkten / Dienstleistungen, des Fortschritts der Beziehungen zu Lieferanten und der Analyse und des Managements der mit dem Vertragsverhältnis verbundenen Risiken;
  • Für traditionelle Marketingaktivitäten wie: Versenden von Broschüren, Katalogen und kommerziellen und / oder technischen Unterlagen per Papierpost und Telefonanrufen mit dem Betreiber (nach Einholung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung);
  • Für Marketingaktivitäten mit automatisierten oder ähnlichen Tools wie: E-Mail, Instant Messaging, Chat und Telefonanrufe ohne Betreiber (vorbehaltlich der ausdrücklichen Zustimmung von Ihnen);
  • Für Online-Marketing-, Web-Marketing- und Web-Werbeaktivitäten (vorbehaltlich des Erwerbs Ihrer ausdrücklichen Zustimmung). – n) Zur Profilerstellung und / oder Verwaltung automatisierter Entscheidungsprozesse (vorbehaltlich der Einholung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung).

2. Die Behandlung wird teilweise automatisiert durchgeführt und kann aus folgenden Vorgängen bestehen:

  • Sammlung, Registrierung, Organisation und Erhaltung;
  • Beratung und Verwendung;
  • Auswahl, Extraktion, Vergleich;
  • Zusammenschaltung.

Die Behandlung wird sowohl unter Verwendung von Papierstützen als auch mit Hilfe von elektronischen, IT- und Telematikwerkzeugen durchgeführt, die geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gemäß den Bestimmungen der Kunst zu gewährleisten. 32) der Europäischen Datenschutzverordnung EU / 2016/679 (DSGVO).

Bei der Durchführung der Verarbeitungsvorgänge werden jedoch immer alle technischen, IT-, organisatorischen, logistischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, damit das gesetzlich vorgeschriebene Mindestmaß an Datenschutz gewährleistet ist. Die oben genannten Methoden, die für die Behandlung angewendet werden, garantieren den Zugang zu den Daten nur den in den Punkten 4) und 5) genannten Probanden.

3.Die Bereitstellung von Daten ist:

  • Unverzichtbar und erfordert nicht Ihre Zustimmung zu allen wesentlichen personenbezogenen Daten für die ordnungsgemäße Herstellung, Verwaltung und Fortführung des Geschäfts- und / oder Vertragsverhältnisses;
  • Optional für Daten, deren Zustimmung erforderlich ist.

Jede Weigerung, wenn auch legitim, alle oder einen Teil der oben genannten Daten bereitzustellen, könnte den reibungslosen Ablauf der Beziehung zu unserer Struktur beeinträchtigen, und insbesondere bei personenbezogenen Daten, die als obligatorisch und unverzichtbar definiert sind, könnte dies dazu führen, dass Unmöglichkeit unsererseits, den normalen Geschäftsbetrieb und die regelmäßige Lieferung der erforderlichen Produkte / Dienstleistungen durchzuführen.

4. Die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, die Kenntnis von den Daten erlangen oder denen die Daten übermittelt werden können, sind wie folgt:

  • Gesetzlicher Vertreter des für die Verarbeitung Verantwortlichen;
  • Datenverarbeiter (Kundendienst, Marketing);
  • Verantwortliche Personen für die Behandlung.

Personenbezogene Daten dürfen ebenfalls offengelegt werden, jedoch nur in aggregierter, anonymer Form und zu statistischen Zwecken.

5. Wenn die Verarbeitung auch personenbezogene Daten betreffen könnte, die in die Kategorie der “bestimmten” Daten fallen (dh Daten, die geeignet sind, rassische und ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder andere Überzeugungen, politische Meinungen und die Einhaltung von Parteien aufzudecken) , Gewerkschaften, Vereinigungen oder Organisationen religiöser, philosophischer, politischer oder gewerkschaftlicher Art sowie personenbezogene Daten, die zur Offenlegung des Gesundheitszustands und des Sexuallebens geeignet sind, wird die Behandlung innerhalb der durch die allgemeinen Genehmigungen des Datenschutzgaranten angegebenen Grenzen gemäß den Methoden durchgeführt in der Gesetzesverordnung vorgesehen 196/03, geändert durch das Gesetzesdekret Nr. 101/2018 und für die Zwecke, die für die reibungslose Geschäftsführung unbedingt erforderlich sind, die Vorgänge im Zusammenhang mit der Lieferung von Produkten / Dienstleistungen und der Erfüllung vertraglicher und / oder gesetzlicher / behördlicher Verpflichtungen.

In diesem Fall sind die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, die auf die sensiblen Daten aufmerksam werden oder denen die Daten übermittelt werden können, wie folgt:

  • Gesetzlicher Vertreter des für die Verarbeitung Verantwortlichen;
  • Verantwortliche Personen für die Behandlung.

6. Personenbezogene Daten können auch an öffentliche Stellen, Polizeikräfte oder andere öffentliche und private Personen weitergegeben werden, jedoch ausschließlich zum Zweck der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, Vorschriften oder Gemeinschaftsgesetze. Die fraglichen Daten werden nicht an andere als die in dieser Erklärung vorgesehenen Personen weitergegeben, und die Daten, die zur Offenlegung des Gesundheitszustands der interessierten Partei geeignet sind, werden in keinem Fall weitergegeben.

7. Die Daten können zu den in Nummer 1) genannten Zwecken und nach den in Nummer 2 genannten Methoden auch an Personen verarbeitet und übertragen werden, die in Ländern der Europäischen Union und / oder außerhalb der Europäischen Union am Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission.

8. In jedem Fall können Sie jederzeit den gesetzlichen Vertreter des für die Verarbeitung Verantwortlichen um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, Informationen zum Ort der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und eine aktualisierte Liste mit den Identifikationsdaten aller Datenverarbeiter bitten. und Systemadministratoren, die zur Verarbeitung Ihrer Daten berechtigt sind.

9.Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit ohne Belastung und unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Verarbeitung frei widerrufen und die folgenden Rechte des Interessenten gegenüber dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gemäß den Bestimmungen der Europäischen EU-Datenschutzverordnung ausüben. 2016/679 und Gesetzesdekret 196/03, geändert durch das Gesetzesdekret Nr. 101/2018:

  • Zugriff
  • Korrektur
  • Stornierung
  • Stornierung

Bassano Selle SRL